Dies ist meine erste Seite im Netz

Für auftretende Fehler bitte ich schon jetzt um Entschuldigung und bitte um Nachricht an welpen@engel24.de      Auch über jedes weitere Feedback würde ich mich freuen.



Liebe Hundefreunde

Ich bin eine 3-jährige verschmuste und konsequente Mama.
Meine Schulterhöhe beträgt ca. 45cm und ich wiege 19 Kg.
Meine Mutter stammt von einem Jack-Russel und einer Französischen Bulldogge ab.
Mein Vater war ein reinrassiger Australian-Shephard.



Lange haben wir den richtigen Vater für meine Kinder gesucht.
Es sollte ein mittelgroßer, schlanker Rüde sein mit einer schönen gold/rot-braun Farbe,
die zu mir passt.
Gesund, sozial, jung und kräftig sollte er auch sein.
Wir haben ihn gefunden - und als ich im Februar empfängnisbereit war, durfte er mich decken.

Lissy und Mann

Dieser Akt war erfolgreich und am 25.04.2013 habe ich 6 prächtigen Hundekindern das Leben geschenkt (5 Rüden und 1 Mädel).
Erst heute möchte ich mich und die kleinen Racker vorstellen.
Es macht keinen Sinn sich in einen kleinen Welpen von 2-3 Woche zu verlieben und sich dann wundern, wenn er 3 Wochen später ganz anders aussieht.
Alle Welpen haben sich in den letzten Wochen schon ziemlich verändert in Farbe, Fellstrucktur und Körperform, wie man an den Bildern erkennen kann.


                Sunny    weisser Rüde                            Danny     Rüde                               Robby   Rüde               

       Molly    Mädel                                                      Tommy    Rüde                        Jerry    Rüde   

Der Vater meiner Kinder ist eine schlanke 2-jährige Mischung aus Lhasa-Apso, Chou-Chou und Pekinese.
Seine Schulterhöhe beträgt ca. 57cm und er wiegt 20 Kg.


Die Kinder sind alle verschieden. Am meisten hat sich aber der Großvater, ein reinrassiger Australian-Shephard, durchgesetzt.



Molly ist das einzige Mädel. Sie ist red-merle und hat ein seidig weiches, längeres Fell.
Bei der Geburt war sie mit 390g die Stärkste. Jetzt haben alle Jungs sie eingeholt und auch überholt (aber nur im Gewicht).

Jerry ist ein schwarzer Rüde mit braunen Beinchen und braunen Abzeichen am Kopf und auf der Brust.
Ein paar helle Haare schimmern auch noch durch. Er hat ganz kurzes Fell.

Sunny ist ein weißer Rüde mit einer wunderschönen braunen Augenmaske. Die Ohren sind in verschiedenen Brauntönen und an der Schwanzwurzel ist auch noch ein braunes Abzeichen.
Er hat ein ganz weiches, plustiges Fell mit längeren Haaren. Vermutlich ist hier der Lhasa-Apso durchgekommen.

Robby ist ein brauner Rüde. Dunkle Schnauze, heller Kopf und wird zum Schwanz hin immer dunkler.
Auf der Brust hat er einen hellen 5-zackigen Stern. Sein Fell ist ganz kurz.

Tommy ist ein brauner Rüde, sein Fell ist wie gemalt. Von ganz hell bis ganz dunkel, ist jeder Braunton vertreten. Auf der Brust hat er ein weißes Abzeichen. Sein Fell ist etwas länger.

Danny ist ein red-merle Rüde. Er hat weiße Abzeichen und weiße Beinchen. Er ist hochbeiniger als seine
Geschwister. Sein Fell ist kurz und er ist das Abbild seiner Mama.

Entwicklungsstand in der 7. Woche



Entwicklungsstand in der 6. Woche



Entwicklungsstand in der 5. Woche




Entwicklungsstand in der 4. Woche



Entwicklungsstand in der 3. Woche



Entwicklungsstand in der 2. Woche



Entwicklungsstand in der 1. Woche


_______________________________________________________________________________________________

Auszug aus unserem Inserat.

Ab sofort dürfen wir adoptionswillige Familien kennenlernen.

6 Unikate aus einem Wurf (geplante und gewollte Kinder)

viele weitere Fotos auf unserer Website www.engel24.de

Wir, 1 Mädel und 5 Jungs, möchten Ende Juni - Anfang Juli (je nach Entwicklung) in unsere eigene super-tolle Familie einziehen.
Es soll eine Familie sein, bei der wir uns genau so wohlfühlen können, wie wir es jetzt tun.
Wir wünschen uns viel Platz im Haus und Garten zum spielen, rennen, toben und geniessen.

Für die nächsten Monate brauchen wir täglich noch viele Stunden fürsorglicher Betreung!

Seid ihr bereit viele Opfer zu bringen, um viel Liebe und Freude zu bekommen?

Eure Opfer werden sein:

1.) Zeit = Gassi gehen - spielen - schmusen - erziehen - und - und - und

2.) Geld = Adoptienskosten - Tierarzt - Futter - Spielzeug - Versicherung - Steuern und vielleicht auch Neuanschaffungen zerstörter Gegenstände ect.

Wenn ihr dies alles mit Freuden opfern wollt, dann sollten wir uns kennenlernen.

Wir über uns:   am 12. Juni sind wir 7 Wochen alt.

Wir sind sehr lebhaft, kräftig, neugierig, gelehrig, verspielt und verschmust.
Zu 95% geht unser kleines und großes Geschäft schon ins Welpenklo.
Das finden unsere Menschen ganz toll und sind dann immer besonders lieb zu uns.
Unser Tierarzt hat uns schon öfter besucht und bestätigt unsere gesunde Entwicklung.
Mama geht es zum Glück auch sehr gut.
2x wurde uns schon eine Wurmkur verabreicht.
Leider sind wir zu verfressen und haben auch schon zu scharfe Zähne, um noch zu
jeder Zeit an ihre Milchbar zu dürfen.
Aber das macht nichts, anderes Futter finden wir auch toll.

Wir dürfen erst in unser neues Zuhause, wenn wir alles haben und das ist:
        Wurmkuren  - Impfungen  - EU-Pass  -  Chip

und das "Geh mein Kind" von unserer Mama
_____________________________________________________________________________________________________

Wir wünschen uns einen guten Kontakt auch nach dem Umzug
Unsere Zieheltern nehmen uns auch in Pflege, wenn Not am Mann ist
Ferien oder Krankheit sind kein Problem
Unsere Hilfestellung endet nicht beim Auszug unserer Kinder




Sollte es mir nicht möglich sein auf  www.engel24.de  noch weitere Fotos nachzuladen, so findet Ihr die nächsten Fotos der Welpen auf  www.engel-24.de


_____________________________________________________

Copyright 2013 ©  by Erhard Beier
Verantwortlich für die Seite engel24.de
Erhard Beier
Poststr. 6
54472 Burgen /Germany
Tel.: 06534 - 1507
E-Mail   welpen@engel24.de